Categories
Blogging

Lotto-Gewinnchancen: Welche Lotterie hat die besten Gewinnchancen?


Lotto ist ein Glücksspiel, bei dem die Spieler auf die Zahlen einer bestimmten Lotterie setzen. Die Gewinnchancen beim Lotto hängen von der jeweiligen Lotterie ab. Es gibt verschiedene Arten von Lotterien mit unterschiedlichen Gewinnchancen. Welche Lotterie hat die besten Gewinnchancen?
Die höchste Gewinnchance haben diejenigen, die an der Deutschen Klassenlotterie teilnehmen. Die Deutsche Klassenlotterie ist eine staatliche Lotterie und wird seit 1832 in Deutschland gespielt. Die Gewinnchance für die Hauptziehung beträgt 1:95 Millionen.

Die seltsamsten und unglaublichsten Lotto-Geschichten

Es gibt sie wirklich, die unglaublichen Lotto-Geschichten. Von Menschen, die aus dem Nichts zu Millionären wurden, über diejenigen, die alles verloren haben, bis hin zu den skurrilen Anekdoten von Leuten, die einfach nur das große Los gezogen haben. In diesem Blog-Beitrag werden wir uns einige der seltsamsten und unglaublichsten Lotto-Geschichten ansehen.

Von Menschen, die aus dem Nichts zu Millionären wurden

Wir beginnen mit einer Geschichte von jemandem, der es geschafft hat, aus dem Nichts zu einem Millionär zu werden. Im Jahr 2011 gewann ein Mann namens Andrew Jacksons aus Großbritannien die stolze Summe von 9,7 Millionen Pfund beim EuroMillionen-Lotto. Doch das ist noch nicht alles: Nur sechs Wochen später knackte Jackson erneut den Jackpot und gewann weitere 4 Millionen Pfund. Insgesamt also 13,7 Millionen Pfund in nur sechs Wochen – das ist wirklich unglaublich!

Doch damit nicht genug: Kurz darauf tauchte Jackson erneut in den Schlagzeilen auf, als bekannt wurde, dass er mit seinem Gewinn eine Villa in Marbella kaufen wollte – genau die Villa, in der einst schon Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones Urlaub gemacht hatten. Eine weitere unglaubliche Geschichte von jemandem, der aus dem Nichts zum Millionär wurde!

Diejenigen, die alles verloren haben

Doch leider ist nicht jede Lotto-Geschichte so glücklich. Es gibt auch viele traurige Geschichten von Menschen, die alles verloren haben, was sie hatten – oft sogar mehr als das. Eine dieser Geschichten ist die von William „Bud“ Post III., der 1988 im US-Bundesstaat Pennsylvania den Jackpot im Lotto gewann: 16,2 Millionen Dollar – damals etwa 32 Millionen Dollar wert.

Doch leider war das Glück von Bud Post nur von kurzer Dauer. Bereits ein Jahr später musste er sich wegen Betrugs vor Gericht verantworten und wurde zu einer Haftstrafe verurteilt. Seine Frau verließ ihn kurz darauf und er verspielte einen großen Teil seines Vermögens in Casinos. Im Jahr 2006 starb Bud Post schließlich arm und obdachlos im Alter von 66 Jahren – eine tragische Geschichte vom Glück des Augenblicks bis hin zum totalen Verlust.

Skurrile Anekdoten von Leuten, die einfach nur das große Los gezogen haben

Zum Schluss noch ein paar skurrile Anekdoten von Leuten, die „nur“ das große Los gezogen haben – ohne gleich Millionär zu werden. Zum Beispiel die Geschichte von Evelyn Adams: Die US-Amerikanerin gewann 1984 und 1985 jeweils den New Jersey State Lottery Jackpot – insgesamt also rund 5,4 Millionen Dollar (damals etwa 10 Millionen Dollar). Trotzdem gelang es ihr irgendwie, ihr ganzes Geld bis 2002 abzuheben und sie starb schließlich obdachlos und pleite. Oder die Geschichte von Joan Ginther: Die US-Amerikanerin gewann insgesamt 20 Millionen Dollar beim Texas State Lottery – doch leider ist bis heute unklar, woher sie ihre Kenntnisse über Zahlen hatte und ob sie vielleicht doch irgendwie betrogen hat…

Wenn Sie gewinnen, sollten Sie also entweder sehr vorsichtig mit dem Geld umgehen oder sich gleich einen unabhängigen Finanzberater suchen. Denn leider gibt es viele Menschen, die versuchen, Lotto-Gewinner auszunutzen.

Aufregende Geschichten von Lottogewinnern und ihren großen Gewinnen

Lottogewinne sind etwas, von dem wir alle träumen. Die Aussicht auf einen riesigen Geldsegen ist verlockend und die Geschichten von Menschen, die es tatsächlich geschafft haben, große Lottogewinne einzustreichen, sind faszinierend.

Einer der größten Lottogewinner aller Zeiten ist Manuel Franco. Der Amerikaner gewann im März 2019 satte 768,4 Millionen US-Dollar – umgerechnet etwa 697 Millionen Euro. Franco entschied sich dafür, seinen Gewinn in bar auszuzahlen und behielt damit „nur“ 447 Millionen US-Dollar – immerhin immer noch eine unglaubliche Summe Geld.

Auch in Deutschland gibt es regelmäßig große Lottogewinner. Im Juli 2020 etwa gewann ein noch unbekannter Tipper aus dem Rhein-Main-Gebiet 37 Millionen Euro beim Eurojackpot. Auch hier entschied sich der Glückspilz für die sofortige Auszahlung in bar und musste daher mit „nur“ 22,7 Millionen Euro nach Hause gehen.

Doch was passiert mit den Menschen, die solche enormen Geldsummen gewinnen? Wie verändert sich ihr Leben? Natürlich können sie sich ab sofort jeden Wunsch erfüllen – doch das ist längst nicht alles.

Große Lottogewinne bringen nämlich auch eine Menge neuer Probleme mit sich. Viele Gewinner werden von unglaublicher Aufregung und Angst überwältigt und wissen gar nicht mehr, wie es weitergehen soll. Sie haben Angst, dass ihr neuer Reichtum ihr Leben verändern wird und alles komplizierter machen wird – und in der Tat ist das oft der Fall.

Menschen, die über Nacht zu Millionären werden, müssen häufig umziehen, um vor ungebetenen Gästen und neugierigen Blicken zu flüchten. Viele Lottogewinner ziehen sich zurück und leben fortan ein recht zurückgezogenes Leben – aus Angst vor Neidern und Betrügern.

Auch Freundschaften und Familienbeziehungen können unter dem plötzlichen Reichtum leiden. Menschen fangen an, misstrauisch zu werden und glauben, dass alle nur noch hinter ihrem Geld her sind. Daher ist es keine Seltenheit, dass Lottogewinner am Ende einsamer sind als vorher – trotz ihres großen Reichtums.

Allerdings gibt es natürlich auch glückliche Geschichten von Menschen, die ihren großen Lottogewinn gut verkraftet haben und glücklich damit leben können. Viele Gewinner entscheiden sich beispielsweise dafür, anonymitiert zu bleiben und geben ihr Geld lieber für gute Zwecke aus oder investieren es weise, sodass es für immer reicht.

Wenn du also irgendwann den großen Jackpot knackst: Sei dir bewusst, dass du damit nicht nur dein eigenes Leben veränderst, sondern auch das Leben deiner Liebsten – for good or for bad. Denke gut darüber nach, was du mit dem Geld anfangen willst und handle mit Bedacht!